Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü Geschichte CDIO

CDIO 2015 - Hagen a.T.W.

Partner

Geschichte CDIO

Das seit 1924 sonst in Aachen ausgetragene Reitsport-Turnier CHIO im Sportpark Soers war seither die einzige Veranstaltung ihrer Art in Deutschland. Neben den Disziplinen Springreiten, Dressurreiten und Fahren kamen ab 2007 die erstmals ausgetragenen Disziplinen Vielseitigkeitsreiten und Voltigieren hinzu. In jeder Prüfung wird ein Sieger in der Einzel - und in der Mannschaftswertung ermittelt. 

EM Stadion 2005 Kasselmann

Bereits im Juli 1924 fand in Aachen das erste Turnier (ein Reit - und Fahrtunier) statt, welches damals schon sechs Tage andauerte. Ab 1927 wurden die Disziplinen Springen, Dressur und Fahren mit ausgetragen und somit auch das erste Mal "Der große Preis von Aachen". Vom 17.-29. August 1939 (kurz vor Beginn des Zweiten Weltkrieges) fand das vorerst letzte große Turnier in Aachen statt. Erst ab 1947 wurde es dann wieder jährlich ausgetragen. Eine weitere Unterbrechung gab es im Jahre 1986, da Aachen die Weltmeisterschaft im Springreiten austrug. 

Und auch dieses Jahr haben wir eine ähnliche Situation, da Aachen dieses Mal die Europameisterschaften in fünf Reitsportdisziplinen austrägt. Daher freuen wir uns, Ihnen den Nationenpreis der Dressurreiter 2015 in Hagen am Teutoburger Wald auf dem Hof Kasselmann präsentieren zu dürfen.

CDIO 2015 - Hagen a.T.W.